Sing- und Spielgruppe Hartberg
 
    Location: Geschichte -> Geschichte  
 
Sing- und Spielgruppe
Fotos
Geschichte
 
 
Geschichte
Sommerfahren seit 2004
Sommerfahren 1994 - 2003
Sommerfahren 1955 - 1992
Links
Geschichte

Chronologie der Sing- und Spielgruppe Hartberg

 

1953               Aus der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz des Bezirksjugendreferenten von Hartberg J. Strauß wird eine "Volkstumsgruppe gebildet, die in der Folge den Namen "Sing- und Spielgruppe Hartberg" bekommt.

1955               Erste Auslandsfahrt nach Westfalen Jugendburg Vlotho

1959               Treffen auf der Burg Ludwigstein in Hessen

1961               Fahrt nach Südfrankreich – in der Folge jährlich Auslandsfahrten in alle Länder Europas.

Ab 1961         regelmäßige Einladungen ausländischer Gruppen nach Hartberg, die im 11 Internationalen Partnerschaftsring Hartberg zusammengefasst sind – derzeit ca. 220 Gruppen aus allen Ländern Europas, der USA, Türkei, Israel und mit den "IPH-Nachrichten" zweimal jährlich kommunizieren.

Ab 1970         finden die "Internationalen Begegnungen" in Hartberg mit jeweils bis zu 15 Gruppen statt. Tausende junge Menschen lernen so die Steiermark kennen. In diesem Zusammenhang Hilfsprogramme für Schüleraustausch; Unterstützung polnischer Schulen mit Büchern, Hilfsaktionen für die ungarische Gruppe in Mosonmagyarovar, die polnische Gruppe Bandoska die lettische Gruppe Gauja, die Schulen in Zirc in Ungarn mit deutschen Büchern u.a.

 

1985 – 2003Internationale Begegnungen im zweijährigen Abstand.

1997               Gerhard Leitner übernimmt die Geschicke der Sing- und Spielgruppe Hartberg

 

26. 1. 1999:   Die Sing- und Spielgruppe Hartberg wird ein Verein. Mit der Gründung des Vereins übernimmt Gerhard Leitner offiziell die  Leitung der Sing- und Spielgruppe.

 

25. 2. 2003:   Verleihung des Volkskulturpreises des Landes Steiermark

 

2. – 9. September 2005:
Teilnahme am „Bosra International Festival 2005“ in Syrien


25. 7. – 1. 8. 2006:  
Sommerfahrt der Sing- und Spielgruppe Hartberg nach Nîmes zum Gegenbesuch der Farandoleurs Cheminots Nimois

 

23. – 30 7. 2007:     
Teilnahme am 19. Internationalen Volkstanz-Festival der Dunedin Dancers in Edinburgh / Schottland

 

23. – 27. Juli 2008:            
Teilnahme an der 45. Europeade in Martigny, Schweiz

 

20. – 26. Juli 2009:            
Reise nach Tschechien, Teilnahme an den Prager Folkloretagen

 

2010               Mitwirkung am Hartberger Kulturprojekt: Hartberg - eine Stadt tanzt   TANZGeschichteN im Museum Hartberg

 

 

Tonträger: 7 Schallplatten und 1 CD wurden bespielt.

 

Regelmäßige jährliche Veranstaltungen: Frühjahrskonzert, Kathreintanz und Adventliches Singen und Musizieren

 

Mitwirkung bei Brauchtumsveranstaltungen in Hartberg und in der Region; Abhaltung von Volkstanzkursen in der Oststeiermark.

 

Teilnahme an Volkskunstfestivals in ganz Europa (6 x EUROPEADE).

 

Gerhard Leitner, Präsident

© Sing- und Spielgruppe Hartberg, last changed on 24-04-2010